Walder Stadion
Jahnkampfbahn
Solingen

Handball

Feldhandball

Weltmeisterschaft im Walder Stadion

Neben den Leichtathletik-Abendsportfesten war es vor allem der Handballsport, der die Massen ins Stadion lockte.

Der absolute Höhepunkt der fast 75-jährigen Geschichte der Jahnkampfbahn war ein Feldhandball-Weltmeisterschaftsspiel, das europaweite Beachtung in allen Medien fand.

Am 2.Juli 1955 gewann das damals noch selbstständige Saarland gegen Vize-Weltmeister Schweden ein Vorrundenspiel vor 9.000 Fans, mit 7:6 Toren.

In den sechziger Jahren wurde das Stadion Bundesligaspielort des legendären BSV Solingen 98.

Es war geradezu "Kult" für die Solinger Sportfreunde sonntagmorgens um 11 h in das "Wauler Stadion" zu pilgern, um den Spielen beizuwohnen und Siege in der nahegelegenen WMTV-Gaststätte zu feiern. Zuschauerzahlen von 2.000 bis über 10.000 waren keine Seltenheit, so 1963, als die "Oheios" deutscher Vizemeister wurden, und vor allem 1965, als 85.000 Menschen in Wald den Endrundenspielen beiwohnten. Im Endspiel in Wuppertal gewann Solingen 98 dann 15:14 gegen Grün-Weiss Dankersen und holte den Meistertitel in die Jahnkampfbahn.

In den beiden Folgejahren wurde Bundesligahandball im Walder Stadion gespielt, ehe nach der Regionalliga-Zugehörigkeit der "Oheios" die Ära des Großfeldhandballs bundesweit leider zu Ende ging.

In den neunziger Jahren hat Guido Rohn (Vorsitzender des Förderkreises) regelmäßig Stadtmeisterschaften im Großfeldhandball ausgerichtet und somit in Solingen diese herrliche Sportart wiederbelebt.

Seit dem Jahr 2000 organisieren der WMTV und der Förderkreis Jahnkampfbahn dieses jährliche Turnier, bei dem sogar Hallenbundesligist SG Solingen erfolgreich mitspielt.

Die wichtigsten Großfeld-Handballspiele im Walder Stadion:

Spiel Ergebnis
Saarland - Schweden,
1955 Weltmeisterschafts-Vorrunde 9.000 Zuschauer
7 : 6
Solingen 98 - TuS Wellinghofen,
1963 Endrunde Deutsche Meisterschaft 10.000 Zuschauer
7 : 3
Solingen 98- Eintracht.Hildesheim,
1965 Endrunde Deutsche Meisterschaft 5.000 Zuschauer
15 : 11
Solingen 98- TSV Büdelsdorf,
1965 Endrunde Deutsche Meisterschaft 10.000 Zuschauer
14 : 9